Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 26. April 2017

Neustart der Orrefors Glashütte auf grüne Wiese im Freien wird konkret


Kürzlich berichtete ich über die Idee, in ORREFORS die Glashütte dergestalt wieder zu beleben, es übergangsweise diesen Sommer im Freien zu versuchen. Nun nimmt das Vorhaben konkrete Formen an. Kommende Woche findet in ORREFORS eine Veranstaltung der Orranäs Bruk AB, dem Betreiber der neuen Glashütte statt. Wann und wo erfahren Sie im hiesigen Tempo Laden. Natürlich werden wir auch vor Ort sein und berichten.

Dienstag, 25. April 2017

Kuksas problemlos ganz einfach restaurieren


Die beliebten Birkenholztassen aus Lappland kann man ganz einfach, falls sie wirklich einmal undicht werden sollten restaurieren. Wie haben wir auf info.manufakturwaren.eu beschrieben.  Wer so vorgeht und etwas Geduld hat, der bekommt quasi umsonst eine niegel nagel neue Kuksa. Eine Kuksa die keinerlei Risse mehr hat und die natürlich auch dicht ist, wie hier im Bild zu sehen.

Diese Kuksa restaurierten wir auf Kundenwunsch vor einigen Monaten. Danach lag sie wochenlang im Schrank zum trocknen. Anschliessend trat sie vorige Woche auf der Ladefläche eines LKW bei momentan doch noch recht wechselhaftem Wetter eine mehrere hundert Kilometer lange Reise zu uns nach ORREFORS an. Dann lag sie wieder einige Tage bei Zimmertemperatur im Schrank.

Heute nun war endlich Zeit für die Nagelprobe! Wir gossen Wasser in die Kuksa und wie Sie sehen, sehen sie nichts. Die Kuksa ist trotz wochenlanger Aufbewahrung in einem ganz normalen Schrank bei Zimmertemperatur wie Temperatur Schockbehandlung der letzten Woche absolut dicht und hat natürlich keinerlei Risse. Interessant auch, dass das raue Seeklima der Ostsee, der sie auf dem Weg nach Orrefors doch recht lange ausgesetzt war, ihr rein gar nichts anhaben konnte.

Risse können sich übrigens ganz einfach bilden. Einmal die Kuksa gerade im Winter versehentlich auf dem Heizkörper abgestellt und es ist geschehen. Dies liegt nun einmal in der Natur des Holzes. Nichts ist für Holz schlimmer als plötzliche Erhitzung oder auch Abkühlung. Dann beginnt es unweigerlich zu springen. Gleiches passiert natürlich auch, wenn man vielleicht beim Osterfeuer zu dicht mit der Kuksa an demselben war.


Sonntag, 23. April 2017

Gevalia und Löfbergs Kaffee günstig auf balticproducts.eu kaufen


Vorige Woche berichtete ich über unser günstiges Angebot an Leksands Knäcke. Nun geht es gleich weiter mit original Gevalia und Löfbergs Kaffee aus Schweden. Beide Kaffeesorten erfreuen sich in Schweden gleichermassen Beliebtheit und jeder der einmal Urlaub in Schweden machte, weiß das Aroma von Gevalia bzw. Löfbergs Kaffee aus Schweden zu schätzen.

So wie es unsere Zeit erlaubt, werden wir nun Stück für Stück weitere original schwedische Lebensmittel in unser Sortiment aufnehmen. So finden Sie neben Gevalia und Löfbergs Kaffee auch die ersten Getränke von Jokk auf unserem balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus seit 2007.

Donnerstag, 20. April 2017

Leksands Knäcke günstig auf balticproducts.eu kaufen

Leksands Knäcke ist in Schweden genauso ein Begriff wie das Dalapferd und genau deshalb ist Leksands Knäcke schon lange fester Bestandteil des Sortiments unseres balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus seit 2007 geworden.

Leksands Knäcke ist ein typisch schwedisches Knäckebrot, welches in der für Leksands Knäcke bekannten Tortenform wie rund in großen Scheiben und viereckig angeboten wird. Dabei ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Palette reicht vom klassischen Vollkornknäcke über Knäckebrot mit verschiedenerlei Getreidesorten bis hin zum Knäckebrot aus Sauerteig.


Da natürlich immer die Frage steht, wie schnell wir aus Schweden liefern können, verraten wir hier auch gern die Antwort: Wenn Sie nicht gerade mehrere Tonnen des beliebten Leksand Knäcke benötigen dann liefern wir wirklich sehr sehr schnell. Wir leben und arbeiten ja schließlich im Knäckebrotland :-) Auch ist unser Spediteur Fedex nach wie vor sehr sehr schnell. Erst heute berichtete uns eine Kundin aus Mannheim, dass das Paket, was vorgestern mittag der Fedex Fahrer in ORREFORS im Südosten Schwedens abholte heute vormittag wohl behalten in MANNHEIM bei ihr eintraf. Im Fall des Falles schaffen wir es auch unter 24 Stunden wie wir dank Fedex in den letzten Wochen und Monaten mehrfach erfolgreich unter Beweis stellen durften.





Mittwoch, 19. April 2017

info.manufakturwaren.eu ist wieder online


Wenige Stunden vor einem für uns sehr sehr wichtigem Meilenstein freue ich mich besonders mitteilen zu können, dass unser info.manufakturwaren.eu wieder online ist. Wenn auch es natürlich noch lange nicht die Masse an Inhalten zu bieten hat, wie der doch etwas in die Jahre gekommene Vorgänger gelang es uns doch dank vieler fleißiger Hände eine Plattform zu finden, die wir nun nur noch mit Inhalten bestücken können. Allein deshalb sei von dieser Stelle noch einmal all denjenigen gedankt, die 2011 beginnend halfen info.manufakturwaren.eu aus der Taufe zu heben und bis vor kurzem deren Betrieb begleiteten.

Dienstag, 18. April 2017

Kann man Jerven Fjellduk als Schlafsack verwenden?


Aber Ja! Man kann Jerven Fjellduk sogar als Zelt verwenden wie hier im Bild zu sehen. Dies schon ganz einfach deshalb, weil man natürlich jedes viereckige Stück Stoff als Schlafsack wie Zelt verwenden kann. Das wussten schon die Anhänger der Pfadfinder vor über 100 Jahren als 1907 als der Brite Robert Baden-Powell die Scouts gründete. Dies wusste auch ein Fritjof Nansen, wie er in seinem packenden Buch "In Nacht und Eis" berichtet, was übrigens noch älter als das Scouting ist.

Fritjof Nansen bereitete sich auf der Hardangervidda auf seine Expeditionen in die Arktis vor. Genau dort wo der Jerven Fjellduk seinen Sitz hat. Die Hardangervidda ist ein rund 30 km im Durchmesser messendes Hochplateau im Süden Norwegens auf durchschnittlich 1.000 Meter Seehöhe. Kein Wunder, dass dort im Juni noch Schnee liegt, wie dieses Bild zeigt.


Allein die schon über 30-jährige Nutzung von Jerven Fjellduk in der norwegischen Armee als Bestandteil der Ausrüstung Infanterie wie Gebirgsjäger und die mehrfache Prämierung von Jerven Fjellduk bei diversen NATO Manövern sprechen dafür, dass das unverwüstliche Jerven Fjellduk natürlich unter den extremsten arktischen Bedingungen als Umhang, Schlafsack wie Zelt nach Bedarf genutzt werden kann.

Allerdings hat dies wie alles im Leben natürlich eine Kehrseite! Wer ein für den rauen Alltag im hohen Norden vorgesehenes hochwertiges Outdoor Produkt an den Küsten des Mittelmeer einsetzt, der muss sich natürlich nicht wundern, wenn er nachts in seinem Jerven Fjellduk Schlafsack schwitzt und dies vor allem dann, wenn er obendrein die Variante mit einer Wattierung von 170 g/qm wählte. Diese ist nämlich für Temperaturen weit unter Null Grad Celsius gedacht und eben nicht für die Tropen. Dann ist natürlich klar, dass sich evtl. Schwitzwasser im Inneren bilden kann. Dass passiert aber auch, wenn man in den Tropen eine Mülltüte aus Plaste als Schlafsack benutzt.

So kann ich abschließend aus ganz persönlicher mehrjähriger Outdoor Erfahrung als junger Mensch in einer der vielen Armeen dieser Welt berichten, dass es damals wie heute immer gut ist, dem uralten Spruch zu folgen:

Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur unpassende Kleidung!

Damals wie heute gilt in den Armeen dieser Welt, dass die Bekleidung der Soldaten entsprechend der vor Ort herrschenden klimatischen Bedingungen angepasst wird. Deshalb trug übrigens auch schon ein Albert Schweitzer in Lambaréne einen Tropenhelm und eben keinen Stahlhelm. Darunter schwitzt man nämlich genauso wie wenn man in den Tropen freiwillig in einen Sack voller Watte steigt, der obendrein noch zum Zweck des Schutzes vor Regen mit einer wasserdichten Folie versehen ist. Apropo unpassende Kleidung:

Gerade jetzt im doch recht unwirtlichen April des Jahres 2017 zeigt sich, dass Wolle gerade bei permanent wechselnden Temperaturen im Gegensatz zu synthetischer Wäsche aller Art durch nichts zu schlagen ist. Kein Wunder, dass sich die nordeuropäische Wollindustrie momentan regen Zuspruches erfreut, ich berichtete. Denn Wolle wärmt und kühlt gleichermassen. Dies übrigens ein Grund, warum in vielen in den Subtropen lebenden asiatischen Völkern eine Wollmütze die Kopfbedeckung der ganz persönlichen Wahl ist. Wer nun aber ggf. in egal welchem Schlafsack Unterwäsche bzw. einen Schlafanzug aus Kunstfaser trägt, der braucht sich nicht zu wundern, dass er dann in diesem schwitzt. Wolle saugt Schweiß auf und Wolle kann diesen durch regelmässiges Lüften an der frischen Luft jederzeit wieder frei setzen. Wäsche aus Kunstfaser kann genau dies nicht.


Balticproducts.eu erweitert Helsport Sortiment


Auf vielfältigen Wunsch hin sind wir gerade dabei, unser Helsport Sortiment auf balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus seit 2007 zu erweitern. Helsport ist ein norwegischer Outdoor Ausrüster, der schon lange für die wirklich hohe Schule aller möglichen Freiluftaktivitäten unter den extremsten Bedingungen steht. Zelte, Schlafsäcke und Rucksäcke von Helsport haben in der Vergangenheit mehrfach in der Arktis wie Antarktis ihre Robustheit und Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt. Helsport Zelte, Schlafsäcke und Rucksäcke sind bspw. die ideale Ergänzung zu den ebenfalls aus Norwegen stammenden Jerven Fjellduken.



Nordeuropäische Schafwolle erfreut sich wachsender Nachfrage


Darauf macht dieser Tage ein Artikel der schwedischen Zeitung Barometern aufmerksam. Was bspw. im schwedischen Jämtland um das Jahr 2000 herum begann, hat sich zum Renner schlechthin entwickelt. Gleiches können wir über die Islandpullover berichten, die wir seit 2011 nun schon auf unserem balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus anbieten.

Diese Form der Textilverarbeitung hat gleich mehrere Vorteile: Wolle ist nach wie vor die Nummer Eins, wenn es um wärmende Kleidung geht. Dies konnten gerade jetzt zu Ostern diesen Jahres all diejenigen erfahren, die zum Osterurlaub nach Schweden fuhren. Wer dieses Jahr bei dem vielen Schnee und Eis die richtigen Wollsachen dabei hatte, der konnte natürlich seinen Osterspaziergang entspannt angehen ohne Gefahr zu laufen frieren zu müssen.

Auch führt natürlich die wachsende Nachfrage nach Schafwolle aus Nordeuropa dazu, dass vor Ort die Schafzucht angekurbelt wird und damit mehr und mehr Importe aus Südamerika weg fallen. Denn irgendwie ist wirklich nicht zu verstehen, wieso ausgerechnet Schafwolle um die halbe Erde transportiert werden muss, wo doch die Schafzucht schon vor tausenden von Jahren eine der Domänen der Nordeuropäer war. Es kommt ja schließlich auch niemand auf die Idee Eulen nach Athen zu tragen.

Donnerstag, 13. April 2017

Ostern 2017 - Sturmglas was ist dran - Ergebnis eines Langzeitversuches


Ende Oktober 2016 brachte mich ein Zeitgenosse auf die Idee, einen Langzeitversuch mit Sturmgläsern hier im schwedischen ORREFORS zu starten. Anfang diesen Jahres stellte ein edler Spender das hier von ihm alten Rezepturen folgend selbst entwickelte Sturmglas vor, wovon zwei Stück mittlerweile den langen Winter hindurch in ORREFORS wie dem benachbarten KOSTA tadellos ihren Dienst versahen. Zeit also ein Fazit zu ziehen:

Mit der Erfahrung eines nun halbjährigen Tests unter für Nordeuropa typischen Witterungsbedingungen kann mit Fug und Recht gesagt werden, dass das Sturmglas seinem Namen gerecht wird. Egal ob ich mit industriell gefertigten Sturmgläsern Versuche anstellte oder hier abgebildete Individualfertigung analysierte, immer konnte ich konstatieren, dass Wind und Sturm zuverlässig vorher gesagt wurden.

Dabei zeigt sich sehr deutlich, dass industriell gefertigter Kampfer in Form von Massenproduktion dem nach steht, der hier in besagter Flasche zu sehen ist. Der Grad der Kristallisation war immer in der Individualanfertigung genauer als in den industriell gefertigten Sturmgläsern. In beiden Fällen kam ich aber immer auf eine Vorhersagezeit von vier bis sechs Stunden. Je nach Wetterlage manchmal auch acht. Mehr aber auf keinen Fall.

Aus meiner Sicht ist dies für die Verwendung an Land wie auf See vollkommen ausreichend. Wenn Sie immer über heran nahende Stürme in einem Intervall zwischen minimal vier und maximal acht Stunden gewarnt werden, dann haben Sie immer an Land wie auf See die Möglichkeit Vorkehrungen zu treffen. In dieser Zeit ist bspw. auf der Ostsee immer eine Küste erreichbar.

Diese Form täglicher Wetterprognose hat für mich mehrere Vorteile. Ein Blick auf das Sturmglas genügt und man ist im Bilde. Langwieriges ablesen von Instrumenten entfällt. Weiterhin benötigt man keinerlei elektrischen Strom um die Wetterstation Sturmglas zu betreiben. Einfach an einen geschützten Ort in das Freie hängen. Mehr muss man wirklich nicht tun.

Bezüglich Stabilität und Robustheit kann ich berichten, dass ein im Frühjahr 2009 im Freien aufgehängtes Sturmglas noch immer zuverlässig seinen Dienst tut. Man darf nur nicht einen Fehler machen: Es direkter Sonneneinstrahlung aussetzen. Solange Sie dies berücksichtigen, solange werden Sie immer an Ihrem Sturmglas Ihre Freude haben.





Mittwoch, 12. April 2017

Willkommen zum Glas Wochenende in Boda

Am Wochenende nach Ostern 2017 lädt das Museum The Glass Factory im schwedischen BODA zum Glas Wochenende ein. Am Sonnabend wie Sonntag wird die neue Kollektion 2017 vorgestellt. Parallel dazu locken viele Veranstaltungen. Das reichhaltige Programm steht unter http://www.theglassfactory.se/utstallningar/utstallningar/2017-04-12-glasrikets-glashelg.html zur Verfügung. Wir würden uns freuen, vielleicht den einen oder anderen Glasfreund dort begrüssen zu können. Wir werden auf jeden Fall vor Ort sein.





Montag, 10. April 2017

Hand geschmiedete Damast Messer aus Schweden


Das Magazin einer bekannten Automarke machte dieser Tage auf die alte Kunst des Schmiedens von Damast Messern in Schweden aufmerksam. In einem lesenswerten Beitrag beschrieben die Autoren wie mit viel handwerklichem Geschick und Fleiß in Schweden von Hand geschmiedete Damast Messer entstehen.

Einer dieser Hersteller ist die schwedische Messerschmiede Karesuando Kniven deren Sitz sich ca. 200 km nördlich des Polarkreis befindet. Der schon vor vielen vielen Jahrhunderten einst im syrischen Damaskus erfundene Stahl, daher auch der Name Damast Stahl, zeichnet sich durch eine sehr sehr hohe Qualität wie Schärfe aus.

Hand geschmiedete Damast Messer aus Schweden erhalten Sie auf balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus seit 2007.




Montag, 3. April 2017

Renleder.de in neuem Gewand online


Es ist vollbracht! Wie vor einigen Tagen angekündigt ist unser neues renleder.de online. Der Umzug zu neuem Provider ging wie kürzlich bei unserem Balticproducts.eu - Ihrem nordeuropäischen Warenhaus sehr zügig und vor allem unkompliziert von statten.  Die nächsten Tage sind natürlich noch damit verbunden, dies und jenes zu optimieren. Das ist ganz normal, wenn man eine jahrelang mit nun doch etwas in die Jahre gekommene Software auf eine neue Basis überführt.

+++

Gleichzeitig sagen wir damit einmal mehr dem Standort Deutschland adé. Renleder.de war unsere letzte URL die noch bei einem deutschen Provider betrieben wurde. Der Vergleich mit ausländischen Internet Providern zeigte dann aber doch recht schnell, das das Thema Kundendienst im Ausland doch noch etwas anderes gehandhabt wird, als eben in Deutschland.  Kundendienst heisst übrigens im Englischen nicht grundlos Customer Service und nicht Customer Support. Benötigt doch kein online shop Betreiber Customer Support sondern eben wie alle Kunden dieser Welt Customer Service.

Support heißt auf Deutsch Unterstützung. Unterstützen kann man bspw. die alte Dame, wenn Sie über die Strasse gehen will oder ihr in der Tram unaufgefordert einen Sitzplatz anzubieten. Service im Sinne von Dienen ist etwas vollkommen anderes.

Samstag, 1. April 2017

Volles Haus in der Tyroler Stugan Eriksmåla

Gestern Abend war Saisoneröffnung in der Tyroler Stugan Eriksmåla und wie man so sagt ein volles Haus. Von vielen schon sehnsüchtig erwartet, gab es sehr gute Hausmannskost, die Einheimischen wie Ausgewanderten gleichermassen mundete. Bleibt nur noch zu sagen: Wenn Sie einmal hier in der Gegend sein sollten, dann schauen Sie doch einmal in der Tyroler Stugan Eriksmåla vorbei. Wer mag bekommt dort sogar ein echtes Bayrisches Weizen und natürlich auch waschechte Tiroler Küche.