Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 13. April 2018

Was ist der Unterschied zwischen dem Jerven Fjellduken Hunter und Extreme?

Mit Jerven Fjellduken aus Norwegen verbindet uns nun schon eine jahrelange Zusammenarbeit. Im Zuge dessen werden wir regelmässig gefragt, wo der Unterschied zwischen den Hunter und Extreme Jerven Fjellduken besteht?

Das Jerven Fjellduken Hunter richtet sich wie der Name sagt speziell an Jäger. Es ist wahlweise in der Tarnung Gebirge bzw. Mountain oder Wald bzw. Forrest erhältlich. Seine Grösse von 102 x 220 cm ist Garant dafür, dass es beim Ansitz als Sitzsack aber auch bei der Drückjagd als Poncho getragen werden kann. 



Das Jerven Fjellduken Extreme hat gleiche Maße aber zusätzlich eine Wattierung von 170 g/qm. Es ist somit der ideale Sitzsack bzw. Poncho im Winter. Mehrere erfolgreiche Tests von Jerven Fjellduken auf der Hardangervidda wie auf Spitzbergen zeigten, dass diese Wattierung ideal bei arktischer Kälte ist. 

Wer also fiel in Nordeuropa oder den Alpen auf der Jagd ist und dies auch gern im Winter tut, für den ist das Jerven Fjellduken Extreme die richtige Wahl. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen